Galerie > Schwarzwald Galerie, Bilder aus dem Schwarzwald - Black Forest > Das Höllental und die Höllentalbahn

stillgelegter Bahnhof Hirschsprung
stillgelegter Bahnhof Hirschsprung19134 x angesehenDie Sage berichtet von einem Hirsch, der, von seinen Verfolgern gejagt, einen riesigen Sprung quer über das Höllental wagte, um dadurch seinen Jägern zu entgehen.
links die B 31
links die B 315275 x angesehen

4930 x angesehenMan hatte inzwischen Spezial-Lokomotiven gebaut, die sowohl normal als auch im Zahnradbetrieb fahren konnten.
immer wieder wechselt die Landschaft sein Gesicht
immer wieder wechselt die Landschaft sein Gesicht4535 x angesehenEndlich wurde der geniale Eisenbahningenieur Robert Gerwig, der schon die Schwarzwaldbahn und die Gotthardbahn gebaut hatte, mit der Aufgabe betraut.
weiter auf abwechslungsreicher Strecke
weiter auf abwechslungsreicher Strecke4353 x angesehenIm vorletzten Jahrhundert kamen die ersten Pläne auf, mit einer Eisenbahn in diesem Tal den Schwarzwald zu durchqueren. Die hohen Kosten und die technischen Schwierigkeiten der Gebirgsstrecke zogen die Planungen in die Länge.
Die Brücke über die Ravennaschlucht
Die Brücke über die Ravennaschlucht15190 x angesehenKurz vor dem Ende des Tales überquert die Bahnlinie auf einem Viadukt mit sechs schlanken Bogen die Ravennaschlucht, durch die ein Wasserfall ins Höllental fließt.1 Kommentar(e)

4101 x angesehenaus Sicherheitsgründen fährt der Zugbegleiter zwischen Hinterzarten und Himmelreich im Triebwagen beim Lokführer mit.
nach Hinterzarten geht es hinunter in das Höllental
nach Hinterzarten geht es hinunter in das Höllental4454 x angesehen1884 war Baubeginn, am 23. Mai 1887 weihte der badische Großherzog Friedrich I. den
36 km langen Abschnitt von Freiburg nach Neustadt ein.
Einfahrt nach Hinterzarten
Einfahrt nach Hinterzarten4700 x angesehenHinterzarten auf 893 Metern Höhe gelegener Ort.
zwischen Titisee und Hinterzarten
zwischen Titisee und Hinterzarten4889 x angesehen
   
34 Bilder auf 2 Seite(n) 2

Sie haben Bilder gefunden
die Sie nutzen möchten oder haben Fragen zu den Nutzungsrechten

Nutzungsrechte können beim Webmaster angefragt werden